Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload

Verkehrsunfall auf LB50

In der Nacht vom 27. auf den 28.01., genauer gesagt um exakt 01:14 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Berg zu einem Verkehrsunfall auf der Wolfsthalerstraße (LB50) alarmiert. Ein PKW lag im Graben auf der Seite, der Fahrer war unverletzt. Nach eigener Aussage dürfte der Lenker am Steuer eingeschlafen, mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und auf die neben der Straße verlaufende Ansteigung gefahren sein. Darauf hin sei der Wagen auf die Seite gekippt und liegen geblieben. Die ausgerückten Kameraden der FF Berg , im Einsatz war das RLF (4 Mann) und das KLF (5 Mann), richteten das Fahrzeug auf alle 4 Reifen auf. Da der PKW nicht verkehrsbehindernd stand und der Lenker zusagte, das Fahrzeug selbst entfernen zu lassen, rückte man ins Feuerwehrhaus ein.