Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload Preload

Haus der NÖ Feuerwehrjugend

Wenn sechs Feuerwehrjugendgruppen mit insgesamt 63 Personen für ein Wochenende einen Ausflug tun, dann gibt’s auch was zu erzählen.

Die FJ-Gruppen aus Berg, Hainburg, Wolfsthal, B.D. Altenburg, Hundsheim sowie Petronell besuchten am 14. und 15. April zum ersten Mal das Haus der niederösterreichischen Feuerwehrjugend in Altenmarkt-Yspertal. Das „Haus der Jugend“ ist eine vom NÖ-Landesfeuerwehrverband initiierte Einrichtung, die von Jugendgruppen verschiedenster Größen für Ausflüge genutzt werden kann. Aus der FJ Berg waren Julian, Kevin, Julia, Victoria, Sara, Patrick, Manuel und Celine mit von der Partie. Nach der langen Anreise mittels Autobus unternahmen die Jugendlichen mit ihren Betreuern Samstagnachmittag eine Wanderung durch die wunderschöne Ysperklamm, an der auch Abschnittsfeuerwehrkommandant Christian Edlinger teilnahm. Den verregneten Sonntag verbrachte die Großgruppe im örtlichen Hallenbad, was der allgemeinen Stimmung alles andere als abträglich war. Sonntagabend traten die Teilnehmer die Heimreise an und kehrten mit etlichen neuen Erfahrungen und Freundschaften nach Hause zurück.